Hunde-Tina, An der Steinkuhle, 59425 Unna, anerkannte Hundeschule nach LHundGNRW | Telefon: +49 (0) 176 63609434, Mail: info@hunde-tina.de
Hundeschule Martina Müller

 

 

Longieren ist eine einfache, in Deutschland noch recht unbekannte Beschäftigungsmöglichkeit zum Aufbau der Bindung der geistigen und körperlichen Auslastung des Hundes.

Hier lernen wir die "Sprache" des Hundes besser zu verstehen. Longieren schafft eine harmonische Vertrauensbasis und es ist artgerecht. Es kommt den natürlichen Bedürfnissen des Hundes entgegen, denn rassebedingte Vorlieben wie, hüten, revieren, laufen, jagen können kontrolliert ausgelebt werden.
Im Bereich der Bindung, Führung oder des Vertrauens oder im Bezug auf Konfrontation bei Artgenossen, Jagdobjekte und Angstobjekte ist das Longieren individuell.
Longieren ist zielorientiert. Es kann helfen den Hund im Alltag besser führen zu lernen. In allen Bereichen der Ausbildung wie Agility, Obedience, Dog Dancing und vieles mehr.

Währen des Longiertrainings entwickelt sich eine mentale Leine, der Hunde orientiert sich schnell an der Körpersprache des Besitzers. Der Hund fängt an, mit seinem Besitzer zu kommunizieren.

 

 Wenn Sie diesem Link folgen sehen Sie ein Beispiel auf youtube